Willkommen in Göttelborn!

Diese Seite wird Ihnen präsentiert vom Handwerker- und Gewerbeverein Göttelborn e.V.

Probeweise Abschaltung von Straßenlaternen

Die Gemeinde Quierschied wird ihre gesamte Straßenbeleuchtung auf sparsame und umweltfreundliche Systeme umstellen. Noch in diesem Jahr sollen viele Leuchten mit LED-Technik ausgestattet werden.

 

Im Zuge der Planungen wurde auch darüber gesprochen, ob alle Leuchten in Quierschied noch erforderlich sind.

Insbesondere an ehemaligen Landstraßen, wie der Glashüttenstraße und der Straße „In der Humes“, und außerhalb der bebauten Ortslage können nach Ansicht der Gemeinderatsmitglieder einige Leuchten ersatzlos abgebaut werden. Bevor diese Leuchten jedoch entfernt werden, sollen sie probeweise in der Zeit vom 01.10.2013 bis 31.12.2013 abgeschaltet werden. Alle Leuchten werden von der energis mit einem Aufkleber „Leuchte derzeit außer Betrieb“ versehen. Alle Leuchten sind nummeriert (entweder am Mast oder direkt am Leuchtkörper). Nachstehend sind die Straßen aufgeführt in denen die probeweise Abschaltung erfolgen soll (im Klammer die Nummern der Leuchten):

Ortsteil Quierschied
Glashüttenstraße (Leuchte: 1a,1c,2,4, 6, 8,10,13,15,17,23,25,27,29,31)
Am Bahnhof (Leuchte: 6,8,10,12,14,16,18)
In der Humes (Leuchte 3,5,7,9,11,13,15,17)
Fischbacher Straße – Im Bereich Klinik(Leuchte 37,39,41,43,46,47,48,51,53,55,57)
Landstraße zwischen Quierschied und Fischbach-L 127 (Leuchte 3,5,7,9,11,13,15)

Ortsteil Fischbach
Neunkircher Straße (Leuchte 21,22,23,24,25,26,27)
Dudweiler Straße – ab Einmündung ehemalige Grube (Leuchte 20,21,22,23,24,25,26,27,28,29,30,31,32,33)
Quierschieder Straße - Zufahrt Klinik (Leuchte 53,54)

Ortsteil Göttelborn
Josefstraße (Leuchte 8,10,12,13)

Insgesamt werden damit zunächst 75 Leuchten abgeschaltet. Nach der Probephase wird der Gemeinderat über die weitere Vorgehensweise beraten. Alle Bürgerinnen und Bürger die weitere Leuchten zur Abschaltung benennen oder sich gegen eine Abschaltung aussprechen wollen werden gebeten sich telefonisch oder per Mail an die Gemeindeverwaltung zu wenden (Verantwortlich: H. Wonn, Tel. 06897 961170 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Quelle: Quierschieder Anzeiger vom 19. September 2013

Nächste Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Mitglied im HGVG


Besuchen Sie unser Mitglied

Logo Alt Göttelborn


Besucher

Besucher ab Mai 2012: 173448